+++Aktueller Tip über Shah Rukh Khan+++

Der aktuelle Tip (7.2. bis 20.2.) berichtet ausführlich über die Berlinale. Es gibt zweiseitige Beiträge mit einigen Kurzinterviews der Regisseure zu folgenden Wettbewerbsfilmen: THERE WILL BE BLOOD, TROPA DE ELITE, KIRSCHBLÜTENHANAMI, FEUERHERZ und ELEGY. Sascha Rettig spürt dem unglaublichen Shah-Rukh-Khan-Hype nach, Alexandra Seitz entdeckt, dass sich eine Blutspur durch die Berlinale zieht und beschreibt die vielen Filme, in denen geschlachtet wird. Es gibt Texte über den Talent Campus, die Queerfilme des Festivals, den Zombiefilm von Bruce LaBruce und den Film von Madonna. Olaf Möller schreibt über die Koji-Wakamatsu-Filme (UNITED RED ARMY) im Forum und Jörg Buttgereit über alle japanischen Filme, während Bert Rebhandl über die philippinischen Filme im Forum berichtet. Claudia Lenssen hat sich mit dem israelischen Film beschäftigt und Stella Donata Haag mit der Sektion Perspektive Deutsches Kino. Es gibt einen Beitrag zum Film CHIKO von Ralph Umard und einen über den Kinski-Film JESUS CHRISTUS ERLÖSER. Weiterhin gibt es Texte über die Generation-Filme und über Luis Bunuel (Retrospektive).
Wer sich also einen Gesamtüberblick über die Berlinale verschaffen will, kaufe sich den Tip und lese ihn während des Anstehens.

Über kleo

Blogge über Filme.
Dieser Beitrag wurde unter Berlinale 2008 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.