Berlinale Talente Campus — Bollywood, Nollywood und „Berliniwood?“ Love International

Eine Veranstaltung über das Genre Liebesfilm findet am 10.2.2008 im HAU 1 (Hebbel am Ufer) um 11.00 Uhr statt. Maria Schrader, Shah Rukh Khan und Kate Henshaw Nuttall (Nollywood) berichten über zeitgenössisches Kino und dessen Ansätze als Rollenmodell für „real love stories“, sowie über Spiegelungen der verschiedenen Welten, in denen wir leben.
Sicherlich ist es sehr interessant, diese drei Menschen, die es jeweils in ihren Ländern zu Kultstatus gebracht haben, über ihre Arbeit sprechen zu hören.

Dieser Beitrag wurde unter Berlinale 2008 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Ein Kommentar zu Berlinale Talente Campus — Bollywood, Nollywood und „Berliniwood?“ Love International

  1. zahra sagt:

    ich finde es sehr schon das sie shahrukh khan eingeladen haben. danke

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.