Archiv der Kategorie: Berlinale 2018

Berlinalebär 2018

Ganz traditionell bekommt den Hauptpreis ein Film, den niemand auf dem Schirm hatte und über den nicht viel berichtet und breit debattiert wurde. Das überrascht eigentlich niemanden mehr, außer die Medien selbst, die daran langsam gewöhnt sein müssten, dass ihre … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinale 2018 | Hinterlasse einen Kommentar

FILMKRITIK: Unsane (Wettbewerb a. K. ) — Psychothriller ohne Thrill

Kurzerhand einfach mal eingewiesen. Claire Foy als Stalkingopfer Sawyer. © Fingerprint Releasing / Bleecker Street Regie: Steven Soderbergh, USA 2018, 98 Minuten Das Stalking-Opfer Sawyer, gespielt von Claire Foy (»The Crown«), will nur therapiert werden, doch stattdessen wird sie gegen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinale 2018, Wettbewerb 2018 | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

FILMKRITIK: Partisan (Panorama) — Castorfs Theater durch die Augen seines Ensembles

© solo:film / Wolfgang Gaube  Regie: Lutz Pehnert, Matthias Ehlert, Adama Ulrich, Deutschland 2018, 130 Minuten Lutz Pehnerts Doku ist eine chronologische Skizze über die 25jährige Castorf-Ära an der Berliner Volksbühne. Zu sehen sind lange Einstellungen von Probeaufnahmen und Interviews … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinale 2018, Panorama 2018 | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Berlinale Tag 5 — Eine völlig neue Erfahrung

Ich gehe nicht zum Festival, sondern das Festival kommt zu mir.  Der Forumsfilm »Infinite Football« ist einer von acht Berlinale-Filmen, die man erstmalig auch von zu Hause aus streamen kann. Für 3 Euro kann man den Film einmalig sehen. Man … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinale 2018, Berlinale Tagebuch 2018 | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Berlinale Tag 4 — aber mein erster

Na ja. Zuerst ein schwacher Kim Ki-duk — »Human, Space, Time and Human«, ein in diese vier Kapitel gegliederter Film, der in einer Dramaturgie der Enge eine gewalttätige und triebgesteuerte Menschheit auf einer Arche Noah zeigt, die nach ihrer Auslöschung … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinale 2018, Berlinale Tagebuch 2018 | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

FILMKRITIK: The Green Fog (Forum) — San Francisco by Guy Maddin

Regie: Guy Maddin, USA/Kanada 2017, 63 Minuten (mit Vorfilm 72 Minuten) Maddins trashiger Montage-Assoziationsfilm ist angelehnt an Hitchcocks  »Vertigo«. »The Green Fog« ist gefüllt mit Film- und TV-Serienschnipseln, die in San Francisco spielen, nach New York und L. A. die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinale 2018, Forum 2018 | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

FILMKRITIK: Tower. A Bright Day (Forum) — Unter der Oberfläche

Regie: Jagoda Szelc, Polen 2017, 106 Minuten Das Debüt von Jagoda Szelc,  Absolventin der berühmten Filmhochschule in Lodz, ist ein Familiendrama in das immer wieder Elemente des Psychothrillers und des Horrorfilms hereinbrechen.

Veröffentlicht unter Berlinale 2018, Forum 2018 | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Berlinale-Vorverkauf im Kino International

Kurz nach 9 Uhr betrete ich das Foyer des »International«.  Auf dem Fußboden an den Wänden sitzen bereits Leute — nach einigem Rätselraten und Herumgefrage stelle ich fest, dass  sie zu den beiden Schlangen gehören, die jeweils zur linken und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinale 2018, Berlinale Tagebuch 2018 | Verschlagwortet mit , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Serien auf der Berlinale

»Terror« erzählt von der letzten Polarexpedition Sir John Franklins, die dafür bekannt wurde, dass viele Besatzungsmitglieder von ihren Kollegen verspeist wurden. © AMC Seit 2015 reagiert die Berlinale auf den Serien-Boom. Neben dem European Film Market, der ausschließlich Fachpublikum vorbehalten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinale 2018 | Verschlagwortet mit | Hinterlasse einen Kommentar

Die Berlinale 2018 — Spielstätten und Umgebung

Grundsätzlich möchte ich auf diesen sieben Jahre alten Artikel  verweisen. Das ist ein »Berlinale-für-Anfänger«-Beitrag, der ein paar grundsätzliche Tipps zum Festivalbesuch gibt. Die erwähnten Preise (Kataloge) sind vermutlich nicht mehr aktuell, die Daten auch nicht. Die Vorverkaufsstellen haben sich auch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinale 2018 | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar