Archiv der Kategorie: Berlinale 2008

Transsiberian (FFF) — Mord im Wodkaexpress

Regie: Brad Anderson GB, D, Spanien 2008 111 Min. Deutscher Kinostart: 11.12.2008 Der amerikanische Regisseur Brad Anderson (DER MASCHINIST, SP, 2004) schafft mit seinem neuen Film Transsiberian eine Mischung aus Suspense-Thriller und Railmovie in der Transsibirischen Eisenbahn. Der mittelmäßig spannende … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinale 2008, FFF 2008 | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Tropa de Elite

Regie: José Padilha Brasilien 2007 118 Min. noch ohne Starttermin Will aus der Schusslinie raus, weil er Vater wird: Elite-Einsatzleiter Nascimento Aus einem Versteck beobachten zwei Polizisten eine Party in einer Favela. Ihre Kollegen tauchen auf, doch statt die Dealer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinale 2008 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | 2 Kommentare

auf arte: Patti-Smith-Doku Dream of Life

Der Dokufilm Patti Smith DREAM OF LIFE von Steven Sebring, der auf der diesjährigen gelaufen ist, hat offenbar keinen Verleih in Deutschland gefunden und kommt damit nicht in die Kinos. Stattdessen verschwindet er im Nachtprogramm von arte. Er lief schon … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinale 2008, FILM GIBTS AUCH IM ALLTAG, Panorama | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Be Kind Rewind (Wettbewerb AK) — Es lebe der Trashfilm

Regie: Michel Gondry USA 2008 98 Min. Deutscher Kinostart: 3.4.08 Beim Ghost-Busters-Dreh Der neue Film von Michel Gondry (SCIENCE OF SLEEP) ist eine märchenhafte Utopie: Statt Blockbuster mögen die Leute nur noch selbstgedrehte Trashremakes. Der Trashfilmer selbst aber wird als … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinale 2008 | Verschlagwortet mit , | 1 Kommentar

Day Ten and Final Day

Die Preisverleihung der Bären verfolge ich am Abend ziemlich halbherzig. Ich dreh mich ab und zu mal zum TV um, wo ich ein paar Bilder aufschnappe, wie zum Beispiel, dass Jan Schulz-Ojala (Tagesspiegel) wie eine wandelnde Leiche aussieht.

Veröffentlicht unter Berlinale 2008, Berlinale Tagebuch | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

Mörderischer Grenzübertritt — Migration in die USA aus mexikanischer Perspektive

Die Einreise per Gehirn-Maschinen-Schnittstelle kann tödlich sein: Sleep Dealer Sleep Dealer (Panorama) Regie: Alex Rivera USA 2008 88 Min. La frontera infinta, The Infinite Border (Forum) Regie: Juan Manuel Sepúlveda Mexiko 2007 90 Min. Zwei ganz unterschiedliche Genres spiegeln das … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinale 2008, Panorama | Verschlagwortet mit , , , , , , | Hinterlasse einen Kommentar

+++Goldener Bär+++

In guter alter Tradition entscheidet die Jury mal wieder, wie es keiner erwartet hat. Während die eine Partei den iranischen Film THE SONG OF SPARROWS als den Sieger sah, tippte die andere auf THERE WILL BE BLOOD, der schon für … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinale 2008, Wettbewerb | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

+++Panorama-Publikumspreis+++

Der Panorama-Publikumspreis geht an den israelischen Film LEMON TREE von Eran Riklis (Die Syrische Braut).

Veröffentlicht unter Berlinale 2008, Panorama | Hinterlasse einen Kommentar

+++Wiederholung: James Benning: RR+++

Neben anderen Wiederholungen von Forumsfilmen läuft auch der, nach Augenzeugenberichten, permanent ausverkaufte RR von James Benning noch mal im Arsenal und zwar am Dienstag, den 26.2., um 21.15 Uhr. Im übrigen laufen dann auch viele andere Filme von ihm. Hier … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinale 2008, Forum | Hinterlasse einen Kommentar

DAY NINE

Bevor ich am Wochenende noch mal in den filmischen Endspurt gehe — mit zwei Filmen am Samstag und vier am Sonntag — meide ich heute die Leinwand. Stattdessen stopfe ich mich Steak und Salat voll und gehe mit Adri zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinale 2008, Berlinale Tagebuch | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare