+++Kleine Presse- und Blogschau+++

Das Filmtagebuch berichtet über die Tragödien der Journalisten rund um den Rolling-Stones-Film. Die taz sinniert über den Erfolg von Shah Rukh Khan, bringt ein Interview mit Isabella Rossellini, die sich mit dem Sexleben der Insekten beschäftigt hat und hat ein Berlinale-Dossier angelegt. In der Berliner Zeitung schreibt der Radiopapst Knut Elstermann über die israelischen Filme und Ralph Schenk über die Perspektive Deutsches Kino. Gerhard Midding beschäftigt sich in der Berliner Morgenpost mit Bunuel. Auf der Berlinaleseite stehen die am häufigsten gestellten Fragen zu Shah Rukh Khan.

Dieser Beitrag wurde unter Berlinale 2008 veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.