SOMMER-BERLINALE

Wie jedes Jahr zeigt das Freiluftkino Friedrichshain Filme der diesjährigen Berlinale. Vom 17. bis zum 20. Juli kann nachgeholt werden, was man im Februar verpasst hat. Renner dürfte der erfolgreichste brasilanische Film aller Zeiten sein. Dass der Wettbewerbsfilm TROPA DE ELITE (OmU) den Goldenen Bären gewann, löste einigen Unmut im Kritikerlager aus. Die Jury habe einen reißerisch aufgemachten Film über die Kämpfe zwischen Polizisten und Dealern unterstützt und somit populistisch gehandelt, so lauteten die Vorwürfe. Am Samstag, 19.7., kann man sich selbst eine Meinung über TROPA DE ELITE, der übrigens immer noch keinen Starttermin hat, bilden.
Wer den offiziellen Filmstart des Gewinners des Panorama-Publikumspreises im Oktober nicht erwarten kann, sollte sich Freitagabend auf den Weg in den Volkspark begeben. Der Film LEMON TREE (OmU) zeigt den aussichtlosen Kampf einer palästinensischen Witwe um ihren Zitronenhain. Der Regisseur Eran Riklis beschreibt metaphorisch die Situation der Siedler in den durch Israel besetzten Gebieten.
Am Donnerstag, 17.7., ist Guy Maddins MY WINNIPEG (OmU) zu sehen. Der experimentierfreudige Kanadier (The Saddest Music of the World) drehte eine Homage über seine Heimatstadt.
Und schließlich laufen am Sonntag noch zwei Filme von Luis Buñuel, dem die diesjährige Retrospektive gewidmet war. Da darf natürlich einer der gelungstenen surrealistischen Filme aller Zeiten nicht fehlen. Deshalb ist zurerst DER ANDALUSISCHE HUND (1929), den Buñuel zsammen mit Salvador Dali drehte, zu sehen (ja, der Film mit dem Auge). Der lief während der Berlinale mit einer brandneuen Kopie. Mit dem sich anschließenden SIMON IN DER WÜSTE (1965) kehrte der spanische Regisseur zunehmend wieder zu den allegorisch-surrealistischen Erzählmitteln der Anfangszeit zurück. Der Säulenheilige Simon predigt Askese, kann aber letztendlich den Versuchungen Satans nicht widerstehen.

Freiluftkino Friedrichshain
Volkspark Friedrichshain
Prenzlauer Berg
21.30 Uhr
Eintritt: 6 € (Abendkasse)
Tel.: 030/29361629
Vorstellungen finden bei jedem Wetter statt.

Über kleo

Blogge über Filme.
Dieser Beitrag wurde unter Filmfestival abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.