Schlagwort-Archive: Neoliberalismus

Filme gegen Neoliberalismus: The Shock Doctrine und L’Encirclement zeigen Wege des antikapististischen Films

The Shock Doctrine GB 2009, Michael Winterbottom, Mat Whitecross, 90 Min. L’Encirclement CA 2008, Richard Brouillette, 160 Min. The Shock Doctrine (Foto: Berlinale 09) und L’Encirclement verhandeln den antikapitalistischen Diskurs in Zeiten der Finanzkrise und zeigen zwei ganz verschiedene Wege … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinale 2009 | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | 3 Kommentare

L’encirclement / Encirclement — Umzingelung

Land: Kanada
Regie: Richard Brouillette
Sprache: Französisch/Englisch
Länge: 160′

CinemaxX 08.02. 19:15

Bubix 7 09.02 13.00

CineStar 8 13.02. 17:30

Encirclement — so der englische Titel der 160-Minuten-Doku von Richard Brouillette, bedeutet soviel wie Umzingelung oder Einkesselung. Damit macht der Regisseur schon seine Sicht auf die Entwicklungslinien des sogenannten Neoliberalismus klar, und doch ist die Darstellung von den Urahnen des Liberalismus im 17./18. Jahrhundert (die bei dieser Selbsttitulierung wohl im Grabe routieren) bis zu seinem umfassenden Durchdringen der Weltgesellschaft heute nicht plakativ geraten oder von Vorverurteilungen durchdrungen. Wie Brouillette freimütig nach der Premiere bekannte, hatte er keine besondere Vorbildung auf dem Gebiet ökonomischer Theorie oder internationaler Finanzverflechtungen. Vielleicht hat dies zum Gelingen des Films beigetragen, die gesellschaftliche Bedrohung aus dem erzkonservativen Milieu allgemeinverständlich darzustellen, ohne dabei in Propaganda-Manier abzugleiten.
Weiterlesen

Veröffentlicht unter Berlinale 2009 | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar